Geschenke-Aktion der AWO Kita-Mitarbeiter*innen für Kolleg*innen der Alten- und Behindertenhilfe 

Vor einem Jahr trat das Corona-Virus das erste Mal in Deutschland auf. Niemand konnte im Januar 2020 absehen, vor welchen umfassenden Problemen die Menschen stehen würden und welche einschneidenden Auswirkungen dies für jeden einzelnen im persönlichen und im beruflichen Umfeld haben würde. Das Leben aller hat sich seitdem sichtbar und spürbar verändert.

Für die Beschäftigten der systemrelevanten Berufe in der kritischen Infrastruktur waren und sind die großen Herausforderungen dauerhaft und in besonderem Maß spürbar.

Aus einer gemeinsamen Idee im AWO Bezirksverband Ober- und Mittelfranken e. V. entstand deshalb ein kreatives Bastel-Projekt: Kita-Beschäftigte basteln für ihre Kolleg*innen in den Bereichen der Alten- und Behindertenhilfe, um „Danke“ zu sagen: Als Zeichen großer Wertschätzung und um fachübergreifend Solidarität zu bekunden, werden selbstgebastelte Geschenke-Päckchen übergeben, z.B. Schlüsselanhänger, Karten mit „Lichtsprüchen“, Kindermund-Weisheiten und Entspannungsgeschichten, Deko-Anhänger, selbstgemachtes Handbalsam, Marmeladen, Vitaminbomben, „Nervennahrung“ und unterschiedlich befüllte Pakete für „5 Minuten Auszeit / Entspannung / Wellness / Urlaub in der Tüte“.

Die Mitarbeiter*innen der AWO Kita Regenbogen Erlangen und der AWO Kinderkrippe Oberasbach übergeben ihre Geschenke zusammen mit einem Danke-Schreiben der Vorstände des AWO Bezirksverband Ober- und Mittelfranken e. V. am Eingang des AWO Sozialzentrums Erlangen.

Über die gegenseitige fachliche und personelle Unterstützung hinaus zeigt sich ein neues, sehr starkes WIR-Gefühl im AWO Bezirksverband Ober- und Mittelfranken e. V., das getragen ist von großem persönlichem Zusammenhalt, gegenseitigem Verständnis und Solidarität. Jede*r Einzelne spielt eine wichtige Rolle in dieser Zeit.
 

Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Frau Brit Trabandt09131 440154

Kontaktformular

Reference